Download der AGB

Download des Widerrufsrechts

Allgemeine Geschäftsbedingungen für TJB

 

  1. Geltung der AGB, Preise. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB) sind Bestandteil aller Verträge für den entgeltlichen Austausch von Waren und Dienstleistungen mit TheJungtoriusBodybuilding (nachfolgend TJB). AGB des Vertragspartners („KUNDEN") gelten nicht, auch wenn TJB diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Kunden können Unternehmer oder Verbraucher sein. Vertragssprache ist Deutsch. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das weder überwiegend ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB). Alle Preise sind Barzahlungspreise inkl. Umsatzsteuer. Gesondert anfallende Transportkosten werden bei der Bestellung angezeigt. Eine nach Vertragsschluss erfolgte Erhöhung von Arbeits- und Materialkosten oder Umsatzsteuer wird dem Kunden weiterberechnet, wenn der Leistungsaustausch mehr als vier Monate nach Vertragsschluss erfolgt. Preissteigerungen von mehr als fünf Prozent berechtigen den Kunden zum Rücktritt.
  2. Ablauf der Bestellung und Vertragsschluss, Freischaltung und Download. Der Onlineshop von TJB stellt ein unverbindliches Angebot des Sortiments an Waren- oder Dienstleistungen dar. Ein Vertrag kommt erst mit Übersendung der separaten Auftragsbestätigung, ersatzweise der Übersendung der Rechnung, die die Annahme seitens TJB bewirkt, zustande.  Kann die Leistung trotz entsprechendem vertraglichen Verpflichtungsgeschäft seitens TJB nicht erbracht werden, behält sich TJB vor, die Leistung nicht zu erbringen und den Kunden hierüber unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Der Kunde durchläuft bei seiner Online-Bestellung folgende Schritte:
    1. Registrierung: der Kunde muss sich registrieren und seine persönlichen Daten und die Adresse eingeben. Sodann kann er das/die gewünschte Produkt/Dienstleistung markieren und auswählen. Es folgt der Klick auf die Schaltfläche "zur Kasse gehen" oder Ähnliches bei eingeblendetem Warenkorb.
    2. Auswahl der "Rechnungs- und Lieferadresse" - bereits eingegeben bei der Registrierung.
    3. Auswahl der "Zahlungsart" (durch Anklicken der gewünschten Zahlungsart). TJB bietet folgende Zahlungsarten an:
      1. PayPal, Überweisung.  Bei PayPal durchlaufen Sie das PayPal-Prozedere über eine verschlüsselte Verbindung.
      2. Bei Überweisung überweisen Sie den Betrag zeitnah und unverzüglich.
    4. Sodann schließen Sie den Vorgang durch einen Klick auf den "Kaufen"-Button ab. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" gibt der Kunde eine für ihn verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte respektive Dienstleistungen ab.
    5. Wurde der Betrag an TJB auf dem Konto gutgeschrieben, wird die Auftragsbestätigung an die angegebene Adresse des Kunden - auch per Mail - versendet. Der Kunde wird freigeschaltet, TJB erbringt seinen Anteil des Leistungsaustauschs. Alle zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses notwendigen Bestelldaten nebst den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden gespeichert und dem Kunden - auch per E-Mail -  übersandt und zur Verfügung gestellt. 
  3. Zölle, Lieferung, Verpackung. Beim Versand außerhalb der EU können Zölle zu zahlen sein, die nicht im Kaufpreis enthalten und vom Kunden extra zu entrichten sind. Die Lieferung an einen Unternehmer erfolgt auf dessen Rechnung und Gefahr. Verpackung wird handelsüblich berechnet. 
  4. Untergang oder Verschlechterung der Ware. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über. Die Erfüllung der vertraglichen Lieferverpflichtungen tritt erst mit Übergabe der Ware und Bestätigung der Übergabe durch Unterschrift des Kunden auf dem Lieferschein ein.
  5. Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
  6. Fälligkeit und Zahlungsbedingungen. Alle Rechnungen von TJB sind sofort fällig und zahlbar.
  7. Verzug. Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Preises in Verzug, so ist TJB berechtigt, den Vertrag nach zehn Tagen Verzug zu stornieren.
  8. Höhere Gewalt. Ereignisse aller Art, die von TJB nicht verschuldet sind (Streik, Betriebsstörungen, Transportstörungen, Liefersperren, Naturereignisse, Unruhen, Krieg usw.), entbinden TJB von der Lieferpflicht für die Dauer der Behinderung. Dauert der Zustand der höheren Gewalt länger als 30 Tage ununterbrochen an, darf der Vertrag von jedem der Vertragspartner gekündigt werden. 
  9. Gewährleistung; Verjährung. Ist der Kunde Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, überlässt er dem Unternehmen die Wahl der Art der Nacherfüllung (Nachlieferung/ Nachbesserung) zur Beseitigung des Mangels. Schlägt die Nacherfüllung fehl (§440 Satz 2 BGB), bestimmen sich die Rechte des Kunden nach § 437 Nr. 2 und 3 BGB. Bei Verkauf von gebrauchten beweglichen Sachen an Unternehmer oder juristische Personen des öffentlichen Rechts sind Mängelansprüche ausgeschlossen. Bei Verkauf von neuen beweglichen Sachen an Unternehmer sowie beim Verkauf von gebrauchten beweglichen Sachen an Verbraucher verjähren die Mängelansprüche in einem Jahr. §§ 438 Abs. 1 Nr. 2, 479 und 634 a Abs. 1 Nr. 2 BGB bleiben unberührt. Haftet TJB gemäß Ziff. 12, verbleibt es bei der gesetzlichen Verjährungsfrist.
  10. Haftung. TJB haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in vollem Umfang nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, des Produkthaftungsgesetzes oder von wesentlichen Vertragspflichten haftet TJB darüber hinaus bereits für jede Fahrlässigkeit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägen und auf die der Kunde vertrauen darf. Eine darüberhinausgehende Haftung besteht nicht.
  11. Zahlungen. Zahlungen erfolgen sofort ohne Abzug. TJB behält sich die Ablehnung von Schecks und anderen unbaren Zahlungsmitteln vor. Die Annahme erfolgt stets nur zahlungshalber. Zahlungen in fremder Währung werden gemäß Bankabrechnung gutgeschrieben. Bankgebühren sind vom Kunden zu tragen.
  12. Ankündigungsfrist für SEPA-Lastschriften. Nimmt der Kunde am SEPA-Lastschriftverfahren teil, wird ihm der Bankeinzug spätestens einen Werktag vorher angekündigt. Der Einzug wiederkehrender Zahlungen mit gleichen Beträgen wird einmal jährlich angekündigt.
  13. Lieferdatum. Das Lieferdatum entspricht dem Rechnungsdatum, soweit dort nicht anders angegeben.
  14. Abtretung, Aufrechnung. Unternehmern und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist die Abtretung von Rechten an Dritte ohne Zustimmung von TJB nicht gestattet. Der Kunde kann nur mit einer Forderung aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist, es sei denn, die Forderung resultiert aus demselben Vertragsverhältnis.
  15. Erfüllungsort. Erfüllungsort für gegenseitige Leistungen, an denen kein Verbraucher beteiligt ist, ist der Sitz von TJB.
  16. Datenschutz. Personenbezogene Daten werden gemäß § 28 BDSG erfasst, verarbeitet und gespeichert. Ihre Daten werden ohne rechtliche Verpflichtung nicht weitergegeben.  
  17. Eigentumsvorbehalt TJB behält sich sein Eigentum an gelieferten Waren bis zur vollständigen Vertragserfüllung vor, im Verkehr mit Unternehmern bis zur Tilgung aller aus der Geschäftsverbindung bereits entstandenen Forderungen oder im engen Zusammenhang mit der gelieferten Ware noch entstehenden Nebenforderungen (Nutzungszinsen, Verzugsschaden etc.). Bei Geschäften gegen laufende Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt auch als Sicherung der Saldoforderung von TJB. 
  18. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens. Von dieser Rechtswahl ausgenommen ist zwingend außerhalb Deutschlands anwendbares Verbraucherschutzrecht. Die Vertragssprache ist Deutsch. Für Streitigkeiten unter Kaufleuten ist das Gericht zuständig, in dessen Bezirk TJB seinen Sitz hat.
  19. Alternative Streitbeilegung (VSBG). TJB nimmt nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert, dass TJB Sie auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V. Straßburger Str. 8 in 77694 Kehl

Internet https://www.verbraucher-schlichter.de  oder bei der EU-Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr 

 

 

Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher für I. Waren und II. Dienstleistungen

 

  1. Sofern Sie Verbraucher sind (§ 13 BGB), steht Ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht (vgl. Widerrufsbelehrung) zu.

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

TJB Dominik Jungtorius

Nordendstraße 42

82275 Emmering  

E-Mail: info@thejungtoriusbodybuilding.de

Mobil: 0176 62721284

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail, per Telefon oder persönlich vor Ort) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das nachfolgende, am Ende dieses Textes angefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotenen, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichteten, an die obige Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht steht dem Verbraucher bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen bei folgenden Verträgen nicht zu:

  1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  2. Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  4. Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  5. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  6. Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
  7. Verträge zu Lieferung von Waren oder zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.
  8. Verträge, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich aufgefordert hat, ihn aufzusuchen, um dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen; dies gilt nicht hinsichtlich weiterer bei dem Besuch erbrachter Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder hinsichtlich solcher bei dem Besuch gelieferter Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden.

Ende der Widerrufsbelehrung für Waren

 

II.              Widerrufrecht (Dienstleistungen)

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie TJB (Mobil: 0176 62721284, oder info@thejungtoriusbodybuilding.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Anruf, Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Dafür können Sie auch das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

 

TJB Dominik Jungtorius

Nordendstrasse 42

82275 Emmering  

E-Mail: info@thejungtoriusbodybuilding.de

Mobil: 0176 62721284

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

AUSSCHLUSS BZW. VORZEITIGES ERLÖSCHEN DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag mittels eines Formulars schriftlich oder in Textform widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus - Sie können auch eine eigene Vorlage verwenden -  und senden Sie es an

 

TJB

Dominik Jungtorius

Nordendstraße 42

82275 Emmering

 

oder per Mail an

 

info@thejungtoriusbodybuilding.de

  

Hiermit wird der abgeschlossene Vertrag über

 

 Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)(*) Unzutreffendes streichen

 


Back to top